Facebook
Blog
Kontakt
16.07.16 15:27 Uhr Alter: 1 Jahr(e)

Run&Bike Marathon 2017 mit AK und kleinerem Bruder

Exakte Streckenlängen bedingen neue Rekorde


R&B beim Start in Behringen

Den Läufern, Nordic Walkern und Bikern gefällt es offensichtlich auf den Trails der Town&Country RennsteigQuerung in der Welterbe-Luther-Region. Da sich bekanntlich immer etwas besser oder schöner machen lässt, so soll es auch zur 14. RQ 2017 geschehen. Der Wunsch nach exakten Streckenlängen wurde erfüllt mit dem schönsten Streckenabschnitt am Schloss Altenstein vorbei als attraktiver Höhepunkt kurz vor dem Zieleinlauf. Lediglich die Biker des R&B dürfen nicht durch den Innenbereich fahren, sondern wählen die Außenumfahrung des Schlossparks bis zur Wartebox, wo es danach mit dem Läufer gemeinsam zur Zielüberquerung kommt. Für die R&B´er steht noch mehr Neues an. Mit dem AK-Zeitbonus erhalten ältere Duo-Starter einen Zeitvorteil. Und nicht genug damit. Der R&B ist spannend, taktisch hochinteressant und schnell. Als Einsteigerdisziplin kommt deshalb 2017 ein kleiner Bruder zum Kennenlernen auf der Halbmarathondistanz hinzu, was sicher viel Freude bereiten wird. Das bedingt wiederum neue Rekorde auf allen Streckenlängen. Geschmählert werden damit die 2016-er Rekordleistungen keineswegs, weswegen wir Alice Stieber 00:52:21 h (VM), Bauer&Janke 02:1902 h (R&B M) und Dolstra&Dolstra 03:12:26 h (R&B Mix) zu ihren Rekorden herzlich beglückwünschen.